DRK-Landesversammlung 2017

DRK-Landesversammlung

Am 21. Oktober 2017 fand die 27. Ordentliche DRK-Landesversammlung im Gesellschaftshaus in Magdeburg statt. Dieses Gremium ist so etwas wie unsere JRK-Landeskonferenz nur eben für den Erwachsenenverband. Das Jugendrotkreuz ist bei dieser Versammlung durch den JRK-Landesleiter Christoph Keil (Mitglied des Präsdiums) und bis zu zwei weiteren Delegierten vertreten. In diesem Jahr war ich mal dabei. Neben den Berichten aus dem Jahr 2017 und dem Haushaltsplan war auch der endgültige Beschluss der Änderungen zur JRK-Ordnung für uns von Bedeutung. Vielleicht erinnert ihr euch noch. Im November 2016 haben wir in der JRK-Landeskonferenz den Teil zu den Wahlen in der JRK-Ordnung geändert und beschlossen. Nun war es endlich soweit, dass es auch durch das letzte Gremium beschlossen werden könnte. Die Änderungen der JRK-Ordnung treten somit nun in Kraft.

Außerdem war ein ganz besonderer Gast dabei. Herr Dr. Seiters ist seit vielen Jahren der Präsident des DRK auf Bundesebene. In dieser Zeit hat er sehr viel geschafft und sich auch immer wieder für den Kinder- und Jugendverband eingesetzt. Nun wird er sich zum Ende des Jahres zurückziehen. Herr Dr. Seiters hat sich mit lieben Wort und einem großen Dank beim DRK in Sachsen-Anhalt verabschiedet und hat Herr Halang (Präsident des DRK in Sachsen-Anhalt) die Ehrenmedaille des Präsidenten überreicht. Dies ist die höchste Ehrung und wird nur selten verliehen.

Ein weiteres Highlight war die Auszeichnung der JRK-Gruppe in der Wasserwacht aus Halle. Sie hat sich beim Bundeswettbewerb der JRK-Gruppen in der Wasserwacht in der Altersklasse acht bis zehn Jahre durchgesetzt und wurde Bundessieger. Herzlichen Glückwunsch!!